Val di Sole

Val di Sole: die unberührte Oase für Ihren Urlaub im Trentino

Das Val di Sole ist eine wahre Naturoase, die sich an der nord-westlichen Grenze des Trentinos befindet, vom Passo del Tonale (an der Grenze zur Lombardei) bis zum Beginn des Nonstals im Osten. Mehr als ein Drittel des Gebiets ist ein Naturschutzgebiet, das zum Nationalpark Stilfser Joch im Norden und Naturpark Adamello Brenta im Süden gehört. Bedeutende und eindrucksvolle Berggruppen – Ortler-Alpen im Norden, Adamello-Presanella im Westen und Brenta im Süden – umgeben das Tal und verleihen ihm ein zauberhaftes und majestätisches Erscheinungsbild.

Der Name Val di Sole steht in keiner Verbindung mit dem Stern Sonne. „Sol“ geht wahrscheinlich auf den keltischen Wassergott zurück: Sulis, den die Römer Minerva nannten. Das würden auch die noch heute vorhandenen Thermalquellen in Pejo und Rabbi bestätigen, die seit dem Altertum für ihre wichtigen und bedeutenden therapeutischen Eigenschaften bekannt sind.